Alt-Tastenkombinationen für Symbole der Mengenlehre

In der folgenden Tabelle sind die Alt-Tastenkombinationen für mathematische Zeichen und Symbole aufgeführt, die in der Mengenlehre verwendet werden.

Wie gebe ich eine Alt-Tastenkombination ein?

  • Schalten Sie gegebenenfalls den Ziffernblock mit der Num Lock-Taste ein.
  • Halten Sie die Alt-Taste gedrückt.
  • Geben Sie die Zahlen über den Ziffernblock ein. Mit den Zahlen im Schreibmaschinenblock funktioniert es nicht.
  • Das Zeichen wird ausgegeben, nachdem Sie die Alt-Taste loslassen.

Alle Symbole in dieser Tabelle sind Unicodezeichen, die nur im Rich-Text-Format, zum Beispiel im Wordpad oder in Word, mit einer Alt-Tastenkombination eingegeben werden können.

SymbolBezeichnungAlt-Tastenkombination
ÄquivalenzAlt+8 6 6 0
Leere MengeAlt+8 7 0 9
VereinigungsmengeAlt+8 7 4 6
SchnittmengeAlt+8 7 4 5
ΔSymmetrische DifferenzAlt+8 7 1 0
×Kartesisches ProduktAlt+1 0 7 9 9
Disjunkte VereinigungAlt+8 8 4 5
Disjunkte VereinigungAlt+8 8 5 2
𝒫PotenzmengeAlt+1 1 9 9 7 9
𝔓PotenzmengeAlt+1 2 0 0 8 3
TeilmengeAlt+8 8 3 8
keine TeilmengeAlt+8 8 4 0
echte TeilmengeAlt+8 8 3 4
echte TeilmengeAlt+8 8 4 2
keine echte TeilmengeAlt+8 8 3 6
ObermengeAlt+8 8 3 9
keine ObermengeAlt+8 8 3 7
echte ObermengeAlt+8 8 3 5
echte ObermengeAlt+8 8 4 3
keine echte ObermengeAlt+8 8 3 7
Element enthaltenAlt+8 7 1 2
Element nicht enthaltenAlt+8 7 1 3
Element enthaltenAlt+8 7 1 5
Element nicht enthaltenAlt+8 7 1 6
Natürliche ZahlAlt+8 4 6 9
Ganze ZahlAlt+8 4 8 4
Rationale ZahlAlt+8 4 7 4
𝔸Algebraische ZahlAlt+1 2 0 1 2 0
Reelle ZahlAlt+8 4 7 7
Komplexe ZahlAlt+8 4 5 0
QuaternionAlt+8 4 6 1
𝔠KontinuumAlt+1 2 0 0 9 6
KardinalzahlAlt+8 5 0 1
Beth-ZahlAlt+8 5 0 2